Wanderung der Südkompanie

Nach Jahren der gemeinsamen Wanderungen mit allen Kompanien machte die Südkompanie in diesem Jahr ihre Wandertag wieder allein.

Trotz Regen und Hagel starteten wir um 13 Uhr mit sehr guter Beteiligung in der Ringstraße. Natürlich wurden wir auch bei einigen Zwischenstops mit Getränken versorgt. Im Anschluss gab es in den unteren Räumen der Schützenhalle Kaffee und Waffeln mit Eis und heißen Kirschen. Am Nachmittag sahen wir einige alte Filme und Fotos von unserem Heimatort Alfen.Das Intresse war bei allen Beteiligten sehr groß. Auch für unsere Kinder wurden einige Akivitäten aufgebaut. Zum Abschluss des Tagen gab es eine deftige und sehr leckere Gulaschsuppe die von unseren Schützenfreunde aus Nordborchen gemacht wurde. Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag der im nächsten Jahr bestimmt wiederholt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.