A Night in a Church

A Night in a Church Erstkommunionkinder entdecken die Kirche einmal anders

Wer kennt den Film nicht Nachts im Museum. „Was erwartet uns da wohl?“, „Wird das gruselig?“, „Ist es wirklich ganz dunkel in der Kirche?“

Ralf Rudolph PGR- Vorsitzender und Jan-Frederik Rudolph Obermessdiener diente der Film als Idee mit den Erstkommunionkindern die Kirche am Abend, mit Taschenlampen bestückt, zu erleben und zu erkunden.

Es gab vieles zu entdecken wie z.B.:

Wo ist eine Geheimschrift versteckt?
Wer ist die Schutzpatronin der Kirche in Alfen?
Was sind die ältesten Gegenstände in unserer Kirche?
Gibt es Kirchenmäuse?
Wo ist der Mann mit dem Geldsack in der Hand, und wer ist er?
Wie viele Engel gibt es zu sehen?
Was bedeutet die Inschrift INRI auf dem Kreuz?
Wer ist auf dem Schweißtuch der Heiligen Veronika zu sehen?

Das waren nur einige der Aufgaben, die die Erstkommunionkinder in einer Stunde erkundenkonnten. Die Kinder und Eltern waren überrascht wie viel man in der Kirche entdecken kann.

Diese Seite wurde bisher 448 mal gelesen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.