Alfen beim Kreisentscheid der TT-Minimeisterschaften

 

Der Auftritt unserer TT-Nachwuchstalente kann sich wirklich sehen lassen.

Der Kreisentscheid der Minimeisterschaften in Paderborn hat stattgefunden und unsere Alfener Talente waren dabei. Vierzig Kinder aus dem Kreis Paderborn sind angetreten und Alfen hat mit zehn Mädchen und Jungen in der Sporthalle der Pelizaeussschule teilgenommen.

Nach den Gruppeneinteilungen ging es in die einzelnen Spiele gegen völlig unbekannte Spieler und Spielerinnen aus Paderborn, Wünnenberg, Geseke u.a.

Eine sehr neue und ungewohnte Situation sowie Erfahrung allein an der Platte gegen unbekannte Gegner in einer Halle mit zwanzig Platten.

Aber die Alfener Kids ließen sich nicht beirren und zeigten tolle Spiele und vollen Einsatz beim Kampf um die Punkte.

In den verschiedenen Altersgruppen errangen folgende Alfener Spielerinnen und Spieler die Qualifikationen für den Bezirksentscheid in Löhne.

Malin Puda (Platz 1), Rieke Harding (Platz 2), Nora Wittenberg (Platz 3), Fenja Puda (Platz 2), Pauline Peukert (Platz 4), Nils Remmert (Platz 3).

Es ergaben sich noch tolle Platzierungen unserer weiteren Teilnehmer Janine Voß, Paul Fiedler, Dominik Rudolph und Marino Belice.

Neben den Qualifikationen zum Bezirksentscheid gab es attraktive Sachpreise für alle Teilnehmer.

Ein weiteres spannendes Highlight für unsere Neulinge und für die Alfener TT-Abteilung. Sehr erfreulich auch wieder die Tatsache dass alle Kids von Ihren Eltern begleitet und unterstützt wurden.

Auch das Schüler- und Jugendtraining zeigt, dass das Interesse am Tischtennissport noch immer sehr groß ist. Mit durchschnittlich 12 neuen Kindern beim TT-Training darf man stolz sein (und das sind wir auch). Positiver Auslöser für solch erfreuliche Entwicklungen sind Aktionen wie diese Minimeisterschaften.

Fotos und Eindrücke des Kreisentscheids der Minimeisterschaften in Paderborn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.