Baumfrevel und Vandalismus in Alfen

In Alfen wurden in der Zeit zwischen Mittwoch, 03.12. und Samstag 05.12.2020 auf einer frisch angelegten Obstwiese hinten dem örtlichen Friedhof 20 junge Obstbäume mutwillig zerstört, indem die jungen, etwa einjährigen Stämme mehrfach durchtrennt wurden. Der Besitzer ist äußerst bestürzt und entsetzt über diese unsinnige Tat. Offensichtlich zeitgleich wurde auch auf dem anliegenden Friedhof randaliert, da sich Kränze und Grabschmuck in der Wiese wiederfanden. Wer entsprechende Täterhinweise geben kann, möge sich mit der Polizei Paderborn (05251/3060) in Verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.