Flurreinigung 2010 der Jungschützen

Am vergangenen Samstag haben die Jungschützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Alfen ihre diesjährige Flurreinigung durchgeführt.

Schon seit Jahren liegt diese wichtige Maßnahme in den Händen der Jungschützen, die damit einen deutlichen Beitrag zur Natur- und Heimatpflege beisteuern. Mit drei Gespannen wurde die Alfener Feldflur nach Unrat aller Art abgesucht. Obwohl doch noch so manches aufgefunden wurde, kann man im allgemeinen sagen, daß es an gedankenlos weggeworfenen Abfall weniger geworden ist. Eine einmalige diesjährige Erfahrung? Oder sollte sich doch etwas in den Köpfen unserer Mitbürger in Sachen Umwelt geändert haben?

Leider hätte diese Aktion der Jungschützen durchaus mehr Unterstützung aus der Bevölkerung, insbesondere von Seiten des Schützenvereins, verdient gehabt. Unterstützung darf nicht in Lippenbekenntnissen enden.

Um so mehr Dank an alle Beteiligten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.