Januar Wanderung

Zur Wanderung, am Sonntag den 30.01., trafen sich die Wanderfreunde vom SV Alfen am bekannten Treffpunkt „Feuerwehrhaus“.
Der Startpunkt, der von Reinhard Hohnwald geplanten Wanderung, war der Parkplatz vor dem Eggemuseum/Alte Dampflok in Altenbeken.
23 Wanderbegeisterte machten sich auf den Weg, um den beeindruckenden Panorama-Rund-Wanderweg V3 zu erkunden.
Zunächst führte der Weg vom Eggemuseum zum Mühlenbach. Über einen Treppenweg erreichten wir die Aussichtsplattform. Dort genossen
wir einen Blick auf den großen Eisenbahn-Viadukt. Kontinuierlich, an Höhe gewinnend, folgten wir Wald- und Wiesenpfade zum Kammweg.
Vom 365 m hohen Sommerberg erblickten wir den Eingang des Rehbergtunnels.
Nach Überquerung der Landstraße L 828 und einem anschließenden Naturpfad erreichten wir das Westportal des Tunnels.
Parallel der Bahngleise setzten wir unseren Weg bis zur Bollerbornquelle fort. Das Pausenziel war die Freizeitanlage „Driburger Grund“.
Gestärkt wanderten wir der Bahnlinie weiter entlang. Diese führte uns durch den Hossengrund zum Winterberg hinauf. Auf einem Grasweg am Hang entlang, an einem,
abends beleuchteten Kreuz vorbei, boten sich noch einmal schöne Ausblicke auf Altenbeken.
Durch den Wald hinab kamen wir, nach 13 km, zum Ausgangspunkt zurück.

Diese Seite wurde bisher 984 mal gelesen


Ein Kommentar

  • Hallo liebe Lioba,

    danke für deinen Blogeintrag. Ich versuche bei der nächsten Wanderung dabei zu sein! Kann man sich bei euch in einen Newsletter eintragen, um bei einem neuen Post direkt informiert zu werden?

    Liebe Grüße
    Elrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.