Kandidatencheck des WDR

Seit heute ist der Kandidatencheck des WDR online. Am 13. September dürfen wir nach 5 Jahren wieder unsere Vertreter im Borchener Rat und Landrat, sowie unseren Bürgermeister und Landrat wählen.

Die Parteien haben dazu ihre Kandidaten gemeldet und die Wählerlisten sind somit bestimmt.

Durch die Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona Pandemie steht der Wahlkampf in diesem Jahr unter besonderen Herausforderungen. Da große Veranstaltungen und Kundgebungen ausgeschlossen sind finden Begegnungen eher im kleinen Kreis statt oder online. Die verschiedenen Kanäle der sogenannten „Sozial Media“ werden von den Kandidaten und Parteien genutzt.

Der WDR hat wieder einen Kandidatencheck eingerichtet. Die Bürgermeister- und Landratkandidaten konnten kurze, eigene Videos einreichen und sich damit vorstellen.

Drei Fragen, drei Antworten, drei Minuten Zeit. Das waren die Vorgaben. Alle haben drei identische Fragen bekommen die sie per Video beantworten konnten. Für jede Antwort hatten sie maximal eine Minute Zeit.

Von unseren beiden Bürgermeisterkandidaten hat Uwe Gockel, unser Parteiloser, unabhängiger Kandidat, mitgemacht. Von den acht Kandidaten für den Landrat, Christoph Rüther von der CDU, Wolfgang Weigel von der SPD, Alina Wolf von DIE LINKE, Noriega Creuzmann von den GRÜNE und Thomas Mertens von Volt.

Also 6 Kandidaten, insgesamt 18 Minuten. Es lohnt sich in den verbleibenden Wochen bis zur Wahl sich einmal die Zeit zu nehmen und die Seite des WDRs zu besuchen:
Hier geht es zum Kandidatencheck des WDR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.