Neues in Alfen

Durch die Schließung des Alfener Hofs hat Alfen einen derben Einschnitt erlitten. Ein gemeinsamer Anlaufpunkt im Dorf ist abhanden gekommen. So wie es aussieht hat sich auch kein weiterer Wirt finden lassen. Insofern ist uns Alfenern nur noch die Gaststätte im Schützenhaus geblieben. Umso erfreulicher ist es, dass Manuela und Elmar Nillies die Gaststätte im Schützenhaus ab dem 2.3. übernehmen werden und die Öffnungszeiten und das Angebot dort erweitern.

Das Schützenhaus wir ab März jeden Dienstag und Freitag ab 19:00 Uhr geöffnet sein. Samstags wird ab 18:00 Uhr geöffnet und eine Speisekarte mit leckerem Essen angeboten. Darüber hinaus wollen Manuela und Elmar immer wieder verschiedene Aktionen anbieten, z.B. einen Osterbrunch, einen Tanz in den Mai oder einen Frauenstammtisch. Über diese Aktionen wird rechtzeitig im AlfenWeb informiert.

Selbstverständlich kann das Schützenhaus auch weiterhin für Veranstaltungen bis zu 100 Personen reserviert werden. Getränkeservice und Speisen organisieren die jungen Gastronomen gern für sie.

Die letzten Vorbereitungen für das erweiterte Angebot des Schützenhauses laufen auf vollen Touren. Jetzt ist jeder Alfener aufgerufen sich mindestens einmal aufzuraffen und sich von den beiden überzeugen zu lassen. Es gilt dieser neuen Initiative eine Chance zu bieten und durch einen Besuch zu unterstützen.

Also liebe Alfener, die erste Chance haben Sie am 2.3. ab 19:00 Uhr

2 Kommentare

  • Manuela und Elmar, ich wünsche euch die Kraft und guten Gelingen Alfen wieder einen Mittelpunkt der Geselligkeit zu geben.

  • Ich wünsche euch viel Erfolg,und das es gut ankommt.Liebe Grüsse Vroni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.