Osterfeuer

Das Osterfeuer wurde wieder von Konrad Hansmeier mit einer kurzen Andacht in der Pfarrkirche eröffnet. Während der Andacht erläutert der Alfener Ortsvorsteher eine der Traditionen rund um Ostern. In diesem Jahr war es die Fastenzeit. Vor der Pfarrkirche ging es dann auf Westermeiers Hof. Obwohl es am Nachmittag noch geregnet hat, stand das zusammengetragene Holz und der Baum- und Strauchschnitt bald in hellen Flammen. Die Gastgeber des Osterfeuers 2010, der Spielmannzug, hatten wieder alles vorzüglich vorbereitet und eine Vielzahl Alfener nahm sich etwas Zeit, um gemeinsam beieinander zu stehen und zu sitzen. Der einsetzende Regen sorgte dafür, dass sich bald alle Besuch in der vorbereiteten Scheue versammelten.

Westemeiers Scheune wird in diesem Jahr auch als Treffpunkt für gemeinsames Anschauen der Fußball-WM-Spiele genutzt werden. Der Sportverein hat zusammen mit dem Schützenverein ein Angebot an alle Fußballfreunde vorbereitet: Schon einmal vormerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.