Stromkästen wurden nach Vorlage großer Künstler bemalt

Die Alfener Bürger und Besucher des Almedorfes brauchen nicht mehr ins Museum fahren, um Werke großer Künstler zu bewundern. In den letzten Tagen haben 30 Kinder der Alfener Grundschule „Unterm Regenbogen“ sich zur Aufgabe gemacht, 6 Stromkästen an markanten Stellen im Dorf mit Motiven von Monet, Otmar Alt, Keith Haring und Joan Miró zu verschönern. Mit wahrer Hingabe und Begeisterung, ausgerüstet allen Malerutensilien, machen es die kleinen Künstler ihren großen Vorbildern nach. Im Unterricht hatte man sich zuvor mit bekannten Malern beschäftigt, Vorlagen erstellt und für die Kästen vergrößert. Herausgekommen sind tolle Hingucker, die den Sommer sicher noch strahlender machen. Dank Unterstützung der Lehrerschaft und einiger Mütter war die Aktion ein großer Erfolg. Großer Dank gebührt aber besonders dem heimischen Energieversorger E.ON Westfalen Weser, der die Verteilerkästen und das Malzubehör zur Verfügung stellt. In den nächsten Tagen wird die Aktion von Alfener Vereinen, aber auch in privater Initative fortgesetzt, so dass bald etwa 16 Stormkästen mit den unterschiedlichsten Motiven bemalt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.