Tannenbaumverkauf mit allem was das Herz begehrt!!!

Der Tannenbaumverkauf wurde auch in diesem Jahr wieder vom Spielmannszug Alfen und der Tischtennisabteilung des RWA veranstaltet. Das der Tannenbaumverkauf überhaupt stattfinden konnte, bedurfte vielen organisatorischen Vorbereitungen. War doch unser gemeinsames Ziel neben dem Verkauf der Tannen auch wieder Glühwein, Winterbier, Steaks, Würstchen und gebrannte Mandeln anzubieten. Unter Einhaltung der aktuellen Regelungen der Corona-Schutzverordnung mit der strikten Einhaltung der 2G-Regelung (Geimpft, Genesen) konnte der Verkauf durchgeführt werden.

Aufbau der Baumverkaufsstände und der Getränke- und Essensstände am Freitag. Alles unter freien Himmel bzw. in den offenen Scheunen von Westermeiers Hof. Am Samstag dann der Baumverkauf. Das Wetter spielte mit und viele Besucher freuten sich endlich wieder draußen zu sein. Dazu das Angebot an Getränken und Essen, dass automatisch zum Verweilen und zu gemeinsamen Gesprächen führte. Auch unser Musikverein hat mit Trompete, Horn, Saxofon und Klarinette für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Am Ende des Tages waren alle Bratwürstchen und Pommes verzerrt. Der Glühwein ob weiß, rot oder auch der Kinderpunch waren ausgetrunken. Bester Spruch des Tages:“ Endlich mal wieder in einer Warteschlange für ne Bratwurst stehen“. Herrlich! Das Angebot, zur Lieferung der Tannenbäume für eine Spende fand großen Anklang. Es mussten einige Touren am Sonntagmorgen gefahren werden. Alles in allem ein gelungener Baumverkauf der großen Anklang gefunden hat. Die Besucher bestätigten uns wie wichtig es war endlich mal wieder was unternehmen zu können und unter andere Leute und Freunde zu kommen. Damit war unser Ziel erreicht und es ist uns wichtig aus diesem Grund diese Tradition aufrecht zu halten. Danke an alle Helder und Unterstützer.

Der Spielmannszug und die Tischtennisabteilung wünschen allen ruhige und schöne Feiertage. Wir sehen uns im nächsten Jahr.

Diese Seite wurde bisher 817 mal gelesen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.