Umwelt und Kulturverein Alfen pflanzt Frühjahrsboten

Wie in den vergangenen Jahren fand auch in diesem Jahr wieder eine Pflanzaktion durch den UK-Alfen statt.

Am Ehrenmal und an anderen prägnanten Stellen wurden Wildtulpen und Narzissen gesetzt.
Der Verein musste in diesem Jahr leider, aus bekannten Gründen, auf die Mithilfe der Schulkinder verzichten.

Ein Ziel des UKA ist es nämlich, durch Pflanzaktionen und Führungen durch die Alfener Feldflur, den interessierten Schulkindern die Natur näher zu bringen.
Weiterhin möchten wir unseren Kindern zeigen wie und welche Getreidesorten angebaut werden, an welchen Merkmalen man sie erkennen kann und welche Produkte aus ihnen entstehen können.

„Wir wünschen uns, dass es uns 2021 wieder möglich sein wird das ein oder andere Projekt (Führungen) durchzuführen und das sich im Frühjahr die Alfener innen an der Blütenpracht erfreuen.“ so der erste Vorsitzende Josef Drüke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.