Wer tut so etwas?

Anfang August ist Josef Lüke überraschend von uns gegangen. Auf einer Radtour ist er von einem Infarkt heimgesucht worden. Dabei war der Infarkt so schwerwiegend, dass Josef Lüke im Krankenhaus verstorben ist. Um an Josef zu erinnern haben Freunde und seine Familie am Unglücksort Blumen aufgestellt. Ein Nachbar hat für Josefs Gedenken ein kleines Kreuz aus Edelstahl geschmiedet und es wurde ebenfalls dort platziert. Gestern Abend wurde das Kreuz geklaut! Wem ist ein Stück Edelmetall mehr wert als das Gedenken an einen Toten? So etwas ist unglaublich und pietätlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.