Hallen-Jugendturnier des RWA

Mittlerweile ist es schon eine gewisse Tradition des SV RW Alfen am Samstag vor Silvester ein Jugendturnier auszurichten. In diesem Jahr ist es etwas kleiner ausgefallen als in den vergangenen Jahren, da in diesem Jahr die Kreishallenmeisterschaften schon an diesem Wochenende beginnen und dadurch einige Mannschaften das Turnier nicht mehr zur Vorbereitung nutzen konnten.

Gefördert wurde in diesem Jahr das Turnier in diesem Jahr von AP-Prüfservice und ist damit auch der Namensgeber für den „AP-Prüfservice-Cup Alfen“. Als weiten Sponsor der Turniere hat sich ATP, Akustik&Trockenbau Pogode das Turnier finanziell unterstützt.

Im Teilnehmerfeld waren auch dieses Mal wieder einige Gäste von außerhalb. Der FSV Gütersloh, SuS Kaiserau, HSV Hegensdorf, SV Westfalia Erwitte oder auch die JSG Holtheim/Sauertal sind keine Gegner auf die man im Laufe des Jahres trifft.

Die 3-fach Halle Gallihöhe bietet optimale Möglichkeiten für ein solches Turnier, für die Spieler als auch für die Zuschauer. So hatten alle Teilnehmer und Besucher ihren Spaß and den spannenden Spielen.

Federführend organisiert hat das Turnier der Fußballobmann der Alfener Fußballjugend, Markus Brakweh. Zur Seite standen ihm Spieler-Eltern, einige Spieler und Trainerkollegen. Dankenswerterweise haben sich erfahrene Schiedsrichter bereit erklärt die Spiel zu pfeifen: Thomas Freitag, Yannik Scharf und Jost von Rüden. Souverän und sicher leiteten sie durch das Turnier. Mittlerweile schon erfahren am Hallen-Mikrophon kommentierten Lukas und Kaitlin die Tore und Spiele.

So war das Turnier wieder eine runde Angelegenheit und fand viel positive Resonanz.

Bilder: Franz Lüke, Thorsten Brinkmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.